Elena Schmidt

Dozentin

Künstlerische Ausbildung

  • 1981-83 Zeichnerische Grundlagen, figuratives Arbeiten mit Ton bei Walter Wein, Geislingen
  • 1984-86 Zeichenkurse, VHS Geislingen bei Lydia Funk Geislingen Anderweitige Berufsausbildung und Berufsausübung
  • 1994-97 Studium an der Freien Kunstschule
  • Stuttgart, Fachrichtung Freie Malerei 1996 Europäische Akademie für Bildende Kunst e.V, Trier
  • 2000-01 Freie Malerei im Atelier von Anna Arlamova, Holzgerlingen
  • 2001-05 Fortbildungen bei Roland Bentz, Siegfried Müller de Freitas, Mick Starke, u.a.
  • 2005-07 Weiterbildung “Bildende Kunst”, bei Frederick Bunsen in Kooperation mit der VHS und dem Kunstverein Herrenberg

Mitgliedschaften

  • seit 2002 Kunstverein Herrenberg seit 2006 Kunstverein Böblingen
  • seit 2007 Künstlerliste des Landkreises Böblingen
  • seit 2009 Kunstverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Preise

  • 2005 Publikumspreis 1.Platz, Herrenberger Kunsttage
  • 2013 Publikumspreis 1.Platz, Kloster Hegne Allensbach

Ankäufe und Sammlungen

  • Landkreis Böblingen Kirchengemeinde St. Michael Tübingen Stadt Wildberg Privatsammlung Prof. Dr. Helge Bathelt Vertreten in der Sammlung der Stadt Herrenberg

Messen

  • 2011 Antik und Kunst, Sindelfingen
  • 2008 Euro-Antik, Sindelfingen
  • 2007 Kunst und Antik Residenz München / Schloss Nymphenburg München

Einzelausstellungen

  • 2013 „ SchutzBereich“, Museum der Stadt Wildberg
  • 2013 „Street Art“ Hechingen 2013 „It's time for tea“, Galerie Dalmau, Tübingen
  • 2013 „Seh-Genuss“, Kunst bewegt LE, Echterdingen
  • 2012 „Teegeschichten“, Bethesda Krankenhaus Stuttgart
  • 2011 „Mein Haus bin ich“, Art-Road-Way-Kunstschule, Ammerbuch
  • 2010 „Wertschätzung, Kraft und Sensibilität“, Gallery Irmgard Heyd, Hildrizhausen
  • 2009 „Nichts behält seine Gestalt“, Heahrhäusle Gärtringen
  • 2008-13 „Herrenberger Strassengalerie
  • 2007 „Ansichtssache“, Gallery Irmgard Heyd, Hildrizhausen
  • 2004-07 „Art Alarm“, Hildrizhausen 2003 „Holzschnitt und Grafiken, Atelier de Lucca, Hildrizhausen
  • 2002 „Tulpen“ ,Fa. Gulde, Holzgerlingen

Projekte

  • „Trialog“ (Ausstellungskonzept mit Gabriele Pfaus-Schiller und Ute Renz)
  • 2013 „Trialog plus“, Verwaltungsgericht Karlsruhe
  • 2010 „Zuständigkeitsbereich“, Amtsgericht Geislingen an der Steige
  • 2010 „Zuständigkeitsbereich“, Landratsamt Böblingen
  • 2009 „Raumgleich“, Druck-und Pressehaus Waiblingen
  • 2009 „Lichtleicht“, St.Michaelskirche Tübingen
  • 2008 „Trialog begegnet Skulpturen“, Galerie Forum Creativ, Haigerloch 2008 „Trialog“, Stadtgalerie Herrenberg
  • „Zwischen den Welten“, Arbeiten zur Lyrik von Rose Ausländer (Projektgruppe)
  • 2013 Galerie Dalmau, Tübingen
  • 2012 Stadtgalerie Herrenberg Musikschule Herrenberg

Gruppenausstellungen (Auswahl)

  • 2013 Kloster Hegne Allensbach, Bundespolizei Stuttgart
  • 2012 Stadtmuseum Tübingen, Rathaus Nufringen, Stadtgalerie Herrenberg, Kreiskrankenhaus Herrenberg, Bundespolizei Stuttgart
  • 2011 Espace Culturel André Malraux Tarare
  • 2010 Galerie Contact Böblingen, Rathaus Altensteig
  • 2009-11 Kultur am Kelterberg Stuttgart
  • 2007-09 Galerie Contact Böblingen
  • 2002-13 Stadtgalerie Herrenberg
  • 2006 Kloster Wildberg, VHS Herrenberg
  • 2004 Galerie Blaues Haus, Kreissparkasse Böblingen
  • 2003 Fa. Kautt& Bux, Herrenberg
  • 1996 EAK Trier, WK-Möbel Design Stuttgart
  • 1995 Rathaus Stuttgart

Eine Übersicht über alle Kurse von Elena Schmidt finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen…

Eigene Hompage: www.elena-schmidt.de