Malen mit Eitempera und der abstrakte Expressionismus

» Datum: 04.05.2019 - 05.05.2019 | Zeit: 10:00 Uhr - 16:30 Uhr

» Dozentin / Dozent: Wolfgang Kempf

» max. Kursteilnehmer: 10

» Alle - Kurs - Dozent Wolfgang Kempf

» Kurs ist geeignet für: Anfänger & Fortgeschrittene

» Kurskategorie: Eitempera


 

web_Wolfgang_KempfS-039 Die Herstellung des Bindemittels Eitempera und die Herstellung von Malfarbe mit Eitempera und Pigmenten, sowie ein Streifzug durch die Malerei des abstrakten (amerikanischen) 

 Expressionismus sind Themen dieses Seminarwochenendes. Im Mittelpunkt steht natürlich der Malvorgang und während dessen sind wir wechselseitig Produzent und Betrachter.

 Wir benutzen unsere Hände, unsere Sinne und unseren Verstand, dabei wenden wir die Sehgesetze an und handeln nach ästhetischen Theorien.

 

Materialliste:

Pigmente; Pinsel, evtl. auch Spachtelmesser, Rakel, etc.; Behälter (Becher, Gläser …) zum Anmachen der Farbe; Leinwände oder aufgespanntes Papier (mindestens 60×60 cm);

alte Lappen/Tücher.  ie Bestandteile für die Eitempera wird der Dozent mitbringen.

 

 

Wenn Sie sich nach einer Unterkunft umschauen möchten, dann können wir Ihnen mit diesen Link's weiterhelfen,

besuchen Sie einfach unsere Unterkunftsuchmaschine…    Privatzimmer-Ferienwohnungen

Mit diesem Link haben Sie die Möglichkeit eine Seminar-Rücktrittsversicherung abzuschließen.


online buchen...

Malen mit Eitempera und der abstrakte Expressionismus

€190,00


.