Kleinplastik – Körper in 3D

» Datum: 16.03.2017 - 19.03.2017 | Zeit: 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

» Dozentin / Dozent: FranzSeitl

» max. Kursteilnehmer: 8

» Alle - Kurs - Dozent Franz Seitl

» Kurs ist geeignet für: Anfänger & Fortgeschrittene

» Kurskategorie: Kleinplastik


Einführung in die Freude am dreidimensionalen Arbeiten – in spielerischer Leichtigkeit!

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Kennenlernen und Anwenden verschiedener Grundtechniken und Materialien, um eine eigene Plastik im aufbauenden Verfahren zu schaffen (im Gegensatz zur „Skulptur“, bei der im Schaffensprozess Material abgebaut wird).

 

Gearbeitet wird mit Draht verschiedenster Dimension, diversen Baumarkt- und Künstlermaterialien, und gerne auch Fundstücken.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Die TeilnehmerInnen werden von der Ideenfindung– Es ist nicht nötig, mit einer „fertigen Idee“ zu kommen! – über dieMaterialauswahl bis zur Umsetzung der eigenen Kleinplastik begleitet. Anleitungen, Tipps und Hilfestellungen in allen Entstehungsphasen einschließlich möglicher Oberflächengestaltungen (von bunt bis Metallpatina) und Präsentation der fertigen Arbeit. Je nach Objektgröße und Durchhaltevermögen schaffen Sie eine oder auch mehrere Plastiken in (fast) beliebiger Größe (bis ca. 50cm, max. 100cm): figural, abstrakt oder auch „nur“ ein amorphes Gebilde – je nach Lust und Laune.

 

Materialkosten ca. 35.00 €

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie sich nach einer Unterkunft umschauen möchten, dann können wir Ihnen mit diesem Link weiterhelfen, besuchen Sie einfach unsere Unterkunftsuchmaschine…

 

Mit diesem Link haben Sie die Möglichkeit eine Seminar-Rücktrittsversicherung abzuschließen.

 

 


online buchen...

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

.