Formenzeichnen – bringt Hand und Herz in Schwung

» Datum: 13.11.2015 - 15.11.2015 | Zeit: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

» Dozentin / Dozent: Barbara Ihme

» max. Kursteilnehmer: 10

» Alle - Kurse - Dozentin Barbara Ihme

» Kurs ist geeignet für: Anfänger & Fortgeschrittene

» Kurskategorie: Kunstmalerei


Beginn: Fr. 17.00 – 21.00 Uhr  Sa./So. 10.00 – 17.00 Uhr

 

Ich lebe_ Christian Morgenstern, _web Formenzeichnen, das sind Urformen – Flechtbänder – Mandalas

selbstgestaltet mit farbiger Kreide auf Papier.

  • Von einfachen Urformen der Menschheit die tief berühren und Sicherheit geben,
    über verschiedene Flechtbänder, vielleicht bis zu selbstgestalteten Mandalas,
    die Ruhe geben und zentrieren – bewegen wir uns mit farbiger Kreide auf dem
    Papier, erleben die Unterschiedlichkeit der Formen und was sie mit uns machen.
  • Schritt für Schritt finden Herz und Hand zusammen, tauchen ein in den
    Rhythmus der Bewegung und vertrauen nach und nach Ihren eigenen
    Schöpferkräften.
  • Formenzeichnen kann jede/r! Wolke,_web 2014
    Geübte, Ungeübte, Rechts-/Linkshänderinnen, Blinde… anfangs noch etwas
    ungeübt, mit der Zeit immer flüssiger. Koordination wird gefördert und geübt.
  • Formenzeichnen tut immer wieder gut, weil es total erfrischt, in Einklang bringt,
    zugleich konzentriert und entspannt.
  • Formenzeichnen ist wie Gymnastik für die Seele, die Spaß macht, neu ordnet
    und beschwingt!

Materialliste

DinA3 Block   Mal- Wachsstifte

 

Wenn Sie sich nach einer Unterkunft umschauen möchten, dann können wir Ihnen mit diesem Link weiterhelfen, besuchen Sie einfach unsere Unterkunftsuchmaschine…

 


online buchen...

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

.