Bodensee – Konstanz

» Datum: 06.07.2016 - 09.07.2016 | Zeit: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

» Dozentin / Dozent: Maximilian Schmetterer

» max. Kursteilnehmer: 10

» Alle - Kurse – Dozent Maximilian Schmetterer

» Kurs ist geeignet für: Anfänger & Fortgeschrittene

» Kurskategorie: Aquarellmalerei


 

Der Bodensee ist mit seinen Orten am Ufer mal die kleine Idylle und mal das kaum überschaubare Meer.

 

web-1 Aber immer verlangt der wetterwendische Himmel darüber Aufmerksamkeit auf das oft so rasch wechselnde Miteinander der Farben. Dabei dürfen in diesem „Plain-air-Kurs“ auch geübte Aquarellisten ihre Vorstellung des ganzen Bildes nicht aus den Augen verlieren. Aber die Bewegung auf dem schmalen Grat zwischen spontanem Handeln und wohlkalkulierter Form, zwischen Maltechnik, Beobachtung und Gestaltungswillen macht die Arbeit an einem Aquarell so spannend und lebendig.

 

Wenn das Wetter geeignet ist, wird vor Ort gemalt, sonst in den Kursräumen mit Vorlagen

web-2

Materialliste:

großen Näpfchen Schmincke Aquarellfarben. Im Sortiment
sollten zusätzlich zu den eigenen Farben nicht fehlen
Jaune brillant; chin. weiß; Bergblau; Ultramarin feinst; Neutraltinte; Ultramarin violett; Kadmiumgelb; Caputmortum; Engl. Rot; Kobaltblau hell; Lasurorange.

Papier: Ingres Bütten von Hahnenmühle, 100 oder 90Gr. Naturweiß, nicht hellweiß. Geeignetes Bildformat 32 x 45 cm, zum Aufkleben; Eiklar oder Tapetenkleister in geeigneter Verdünnung.

Mindestens drei Unterlagen in passender Größe, günstig ist wasserfest schichten-verleimtes Sperrholz 10 mm stark, Birke oder Pappel oder Multiplexplatten

Weicher Bleistift B6, kleiner Skizzenblock cirka 12×17 cm

Borstenpinsel cirka 16mm dicker chin. Pinsel, Sprühflasche, Maskierflüßigkeit

 

Wenn Sie sich nach einer Unterkunft umschauen möchten, dann können wir Ihnen mit diesem Link weiterhelfen, besuchen Sie einfach unsere Unterkunftsuchmaschine…

 

 


online buchen...

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

.