Walter Karrer

Dozent Aquarellmalerei

Geb. 1942 in Konstanz, lebt in Allensbach am Bodensee

In früher Kindheit spielt die malerische Gestaltung bereits eine tragende Rolle in dem noch jungen Leben. Über die Zeichnung zur Aquarellmalerei bis hin zur Leidenschaft für Schnitzerei und Bildhauerei nimmt der autodidaktische Prozess seinen Lauf.

Walter Karrer hat nie eine akademische Künstlerlaufbahn eingeschlagen, kan sich allerdings auch nicht daran erinnern jemals ohne Malerei oder Bildhauerei gewesen zu sein. Von Beruf Schreiner, die letzten zwanzig Berufsjahre allerdings als Einrichtunqsberater tätig.


Nicht nur als Künstler hat Walter Karrer gestalterische Spuren hinterlassen. Während er im Berufsleben die Nähe zum Material beziehungsweise insbesondere zum Holz hatte, widmete er seine Zeit als Künstler der Aquarell- und Pastelmalerei. Mit zurückhaltendem Grau oder Blau und wiederkehrenden Seemotiven fühlt er sie vor allem einem naturalistischen Stil verbunden.

Oftmals sind es Winterlandschaften oder im Nebel verborgene Winkel des Ufers.
Als Maler bringt er Ideen und geistige Bilder auf Leinwand, als Bildhauer hingegen fügt er sich meist den Begebenheiten des Materials. Aus einem Stück Holz wird etwas, was vorher noch nicht zu erahnen war.
Die Arbeiten leben von seinem exzellenten Handwerk und einer Art emotionaler Fähigkeit den Charakter des Materials herauszuarbeiten.

In filigraner Handarbeit – nicht selten duzende einzelne Arbeitsschritte folgt er beispielsweise der Maserung, der ursprünglichen Grundform oder einem gegebenen Muster, seien es Fundstücke aus Holz oder aus Marmor. Walter Karrer ist ein naturliebender Mensch, was stets gepaart mit leidenschaftlichem Handwerk, in jedem seiner Werke zum Ausdruck kommt.

Zahlreiche Gemeinschafts- und Einzelausstellungen hatte er im In- und Ausland. Vor allem aber hat Walter Karrer die Kunstlandschaft in seinem Heimatort Allensbach als
Mitbegründer der Allensbacher Kunstschaffenden, welche im kommenden Jahr ihr 30-igstes Jubiläum feiern, positiv geprägt.

 

Eine Übersicht über alle Kurse von Walter Karrer finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen…