Elementare Malerei

» Datum: 23.07.2014 - 26.07.2014 | Zeit: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

» Dozentin / Dozent: Alfred Darda

» max. Kursteilnehmer: 10

» Alle - Kurse – Dozent Alfred Darda

» Kurs ist geeignet für: Fortgeschrittene

» Kurskategorie: Kurs Malerei


elementare_malerei3a

Collage, Frottage, Monotypie und, und, und…

In diesem Kurs geht es drunter und drüber im malerischen Sinn, mit ungewöhnlichen Verhaltensweisen, die uns das Phänomen Malererei bietet. Die Urkräfte der Natur wollen wir sichtbar machen d. h. wir lassen Natur zu, die sich in allen möglichen Techniken und Prozessen gleichnishaft direkt auf der Fläche abspielt. Wir gehen auf Entdeckungsreise mit Farbe, Sand, Leim, Strukturmassen und sonstigen Materalien.
Wir üben Verhaltensweisen wie fließenlassen, reiben, kratzen, drucken, abwaschen und weitere Vorgänge die uns einfallen. Es ist ein Durchleben und Durchfreuen der Natur, wobei unser Körper zum Instrument wird, der sich mit rhytmischer Kraft elementar einbringt. Das ursprüngliche chaotische beinhaltet eine wunderbare Ordnung die wir kennenlernen indem wir Ausschnitte wählen, die uns zum Wegweiser für eine ordnende Kraft werden. Ein neues Sehen ist die Folge dieses Vorganges.  elementare_malerei1a Es wäre gut, wenn die Teilnehmer über Kenntnisse im Bereich der Form- und Farbgesetze vertraut wären.

Dieser Kurs ist geeignet für alle, die auf natürliche Weise in die moderne Malerei einsteigen wollen. Wir werden natürlich auch Ordnungskriterien kennenlernen die notwendig sind, um dann dem elementaren Verhalten von Form und Farbe eine Gestalt zu geben. Der schöpferische Prozess wird zum Inhalt, wobei die farb- und formeigenen Kräfte bestimmend werden.

Alfred Darda

Materialliste:

  • verschiedene flache und runde Pinsel in verschiedenen Größen, auch einfache Borstenpinsel elementare_malerei2a
  • Acrylfarben ( rot, blau, gelb, schwarz, weiß, erdfarben), Feste Pastellkreiden zum Verreiben
  • Breite Spachtel und Palettmesser, Zeichenblock DIN A 3 und auch größere
  • Spachtelmasse für Strukturgründe, verschiedene Sande. Ponalkleber, Schere,
  • Leinwände nach Wunsch oder festen Karton
  • Dickere Bleistifte
  • Für Monotypie flache strukturierte Teile.
  • Wer vertraut mit ist Pigmentfarben , kann diese auch mitbringen
  • ( incl. Bindemittel)

Details zum Künstler finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen


online buchen...

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

.